Baden-Württemberg Eğitim Bakanlığıyla Ortak Çalışma Grubu Üçüncü Toplantısı

Serhat Aksen 20.03.2012
Sehr geehrte Frau Ministerin Warminski-Leitheusser,
Sehr geehrter Herr Generalkonsul Arı,
Sehr geehrter Herr Atala,
(Abteilungsleiter der Abteilung für im Ausland lebende türkische Staatsbürger)
Sehr geehrter Herr Yediyıldız,
(Ministerium für Bildung der Republik Türkei - EU Generaldirektor für Aussenbeziehungen)
Liebe Gäste,

Bildung ist die Basis für die individuelle Entwicklung und des gesellschaftlichen Fortschreitens. Bildung ist der Weg einen Beruf zu erlernen und bietet uns die Möglichkeit am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Bildung bestimmt unsere Zukunft und bietet die Möglichkeit für einen Aufstieg und erleichtert und fördert die Integration.

Die Landesbehörden von Baden Württemberg zeigen eine beispielhafte Zusammenarbeit im Bereich Bildung. Die gemeinsame Erklärung des Kultusministeriums von Baden Württemberg und den Türkischen Generalkonsulate in Stuttgart und Karlsruhe, spiegelt diese Zusammenarbeit. Natürlich gibt es vorrangige Themen die wir behandeln müssen. Jedoch, der konstruktive Ansatz der Landesbehörden gibt uns jederzeit Hoffnung.

Ich bin der Überzeugung, dass Mehrsprachigkeit eines der Themen ist, auf das wir uns konzentrieren müssen. Wir betonen jederzeit, wie wichtig es ist, dass die türkischen Kinder und Bürger türkischer Herkunft die deutsche Sprache beherrschen. In der gleichen Weise fördern wir sie bei der Erlernung der türkischen Sprache und Kultur.

Studien haben bewiesen, dass die Erfolgsrate mit dem Beginn der Zwei oder Mehrsprachigkeit in jungen Jahren steigt und die intellektuelle und sprachige Entwicklung der Kinder gefördert werden. Wir hoffen, dass die Bildung mit Zwei oder Mehrsprachigkeit, so früh wie möglich angefangen wird.

Wo wir schon bei Sprachen sind, möchte ich betonen, dass es in Deutschland eine Sprache gibt, die von 3 Millionen Menschen benutzt wird: und zwar türkisch. Es ist gleichzeitig die Sprache der Türkei, die als Wirtschaftsmacht in Europa an der 6. Stelle steht. Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei ist eine sehr nahe und fortgeschrittene soziale, kulturelle und wirtschaftliche Beziehung vorhanden.

Trotzallem wird türkisch leider nicht auf dem Status der Fremdsprachen in Schulen unterrichtet. Es gibt eine starke Erwartung der türkischen Gesellschaft in dieser Richtung. In dieser Hinsicht hoffen wir, dass die Regelungen in Baden Württemberg erfolgen, damit die türkische Sprache als Fremdsprache unterrichtet wird.

Bildung ist ein dynamischer Prozess und im Bildungssystem stehen andauernde Neuheiten und Änderungen bevor. Die ehemalige kritisierte Methode in Grundschulempfehlungen wurde abgeschafft. Die neue Methode belastet die Eltern der Schüler in großem Maße. In dieser Hinsicht müssen die Eltern besser informiert und sensibilisiert werden, damit sie ihre Kinder auf die richtigen Schulen und Bildung lenken können.

Ich bin der Meinung, dass in dieser Hinsicht landesweite Veranstaltungen nützlich wären. Es wäre auch von Nutzen Versammlungen zu organisieren um die Pädagogen mit den Eltern und Elternbeiräten zusammenzubringen.

Zeitweise hören wir davon, dass weitere grundlegende Reformen gemacht werden. Ich denke, dass es vorteilhaft wäre, sowohl die Generalkonsulate als auch die Eltern über diese Studien im Detail zu informieren.

Zum Abschluss meiner Rede möchte ich mich insbesondere bei der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Frau Warminski-Leitheusser und bei den Landesbehörden von Baden Württemberg, für die Kooperation herzlich bedanken. Außerdem möchte ich meine feste Überzeugung darüber zum Ausdruck bringen, dass wir in Zusammenarbeit mit dem Ziel einer besseren Zukunft für alle Kinder bedeutende Fortschritte verschaffen können.

Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 14:00


  • T.C.K.B.K KÜTÜPHANESi
  • 1.1.2018 Resmi Tatil - Yılbaşı
    30.3.2018 Dini Tatil - Paskalya Arifesi
    2.4.2018 Dini Tatil - Paskalya
    1.5.2018 Resmi Tatil - İşçi Bayramı
    10.5.2018 Dini Tatil - Hz. İsa’nın Göğe Yükselişi
    21.5.2018 Dini Tatil - Küçük Paskalya
    31.5.2018 Dini Tatil - Yortu Bayramı
    15.6.2018 Dini Tatil - Ramazan Bayramı 1. Gün
    21.8.2018 Dini Tatil - Kurban Bayramı 1. Gün
    3.10.2018 Resmi Tatil - AFC Milli Günü
    29.10.2018 Resmi Tatil - Cumhuriyet Bayramı
    1.11.2018 Resmi Tatil - Azizler Yortusu
    25.12.2018 Resmi Tatil - Noel 1. Gün
    26.12.2018 Resmi Tatil - Noel 2. Gün