29. Oktober - Gründung der Republik Türkei

Banu Terzioğlu 29.10.2019

Verehrte Gäste,
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Sehr geehrter Herr Dr. Frank Mentrup, herzlich willkommen,

heute feiern wir mit Stolz, Freude und Begeisterung den 96. Jahrestag der Gründung der modernen Republik Türkei.

Wir danken Ihnen dafür, dass Sie bei dieser bedeutungsvollsten Feier mit uns zusammengekommen sind. Ich grüße Sie im eigenen und im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen herzlich und mit voller Respekt.

Die Republik Türkei ist das trotz aller Schwierigkeiten mit Sieg gekrönte Werk des Befreiungskrieges des türkischen Volkes unter der Führung von Mustafa Kemal Atatürk.

Unsere Republik ist das Geschenk und das anvertraute Gut einer, an ihre Nation glaubende, in die Zukunft zuversichtlich blickende und mit Fleiß und Eifer arbeitende Generation an die Jetzige.

Das Fundament der Republik bildet die ehrenvolle Haltung, die Liebe zur Heimat und zur eigenen Souveränität und der Wille zur Unabhängigkeit der türkischen Nation.

Heute gedenken wir mit Dankbarkeit und Respekt vor allem an Mustafa Kemal Atatürk und an seine Gefährten, unseren Märtyrern, die für die Freiheit, Einheit und Ganzheit unseres Landes ihr Leben gegeben haben; sowie an all unsere heldenhaften Veteranen, die für unsere Unabhängigkeit und Souveränität bereit waren, alles zu opfern.

Meine werten Bürgerinnen und Bürger,

egal in welchem Land, in welchem Alter oder in welchem Beruf wir uns befinden, wir halten die große Schwierigkeiten unserer Vorfahren stets in unseren Erinnerungen und streben danach unser Land, unsere Republik noch stärker zu machen und weiterzuentwickeln. Und dafür werden wir unsere Arbeit fortsetzen.

Die heutige Position der demokratischen, säkularen, sozialrechtlichen modernen Türkei ist das Ergebnis jahrzehntelanger Bemühungen unserer Landsleute und auch unserer Mitbürger, sowohl im Inland als auch im Ausland.

Trotz aller Versuche, sie daran zu verhindern, wird die Türkei zweifelfrei ihr Ziel, das Niveau der hochentwickelten Länder zu übertreffen, weiterverfolgen. Und die türkische Nation wird sich auf ihrem historischen Weg immer zum Besseren wenden.

Die Republik Türkei wird mit ihrer pluralistisch-demokratischen Struktur, ihrer dynamischen Wirtschaft, ihrem lebendigen kulturellen Leben und ihrer sowohl auf dem Feld als auch auf dem Tisch verfolgte, stark unternehmerische und humanitäre Außenpolitik sein Ansehen in der internationalen Gesellschaft beibehalten. Sie wird ihren Freunden weiterhin Zuversicht geben und wird weiterhin eine Hoffnungsquelle für Länder und Völker einer weiten geographischen Region sein.

Verehrte Bürgerinnen und Bürger,
Sehr geehrte Gäste,

in den letzten drei Jahren stand ganz oben auf unserer Prioritätenliste der Kampf gegen die Terrororganisationen. Angefangen mit den nach unserer Demokratie trachtenden FETÖ, IS, PKK, PYD und YPG.

Der Terror ist ein Unheil des internationalen Systems und er nährt sich von seinen Schwächen. Fortan muss die Doppelmoral oder Heuchelei im Kampf gegen den Terrorismus ein Ende haben. Der Terror ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kampf gegen den Terrorismus ist die gemeinsame Aufgabe der Menschheit. Der Kampf, den die Türkei führt, wird im Namen der gesamten Menschheit geführt.

In diesem Sinne ist die Operation Friedensquelle, die wir am 9. Oktober begonnen haben von Artikel 51 der UN-Charta über das Selbstverteidigungsrecht und den Resolutionen des UN-Sicherheitsrates bezüglich der
Terrorismusbekämpfung gedeckt. Wir möchten noch einmal betonen, dass wir kein Auge auf das Land anderer gerichtet haben, dass damit der Zivilbevölkerung nicht der geringste Schaden zugefügt wird, hierfür alle Maßnahmen getroffen haben, und sogar, wenn nötig, unsere Soldaten bereit sind ihr Leben dafür zu opfern.

Mitglieder der PKK/PYD und YPG führen unter dem Schein des Protestes gegen die Operation Friedensquelle Aktionen im Ausland vor allem in Deutschland durch. Die Gewaltakte der Anhänger der Terrororganisation schaden auch der öffentlichen Ordnung und dem öffentlichen Leben in diesen Ländern. Dies zeigt eigentlich das wahre Gesicht dieser Terrororganisationen. Und es zeigt auch, dass es ein Fehler ist einen Unterschied zwischen einem guten Terroristen und einem schlechten Terroristen zu machen, sowie zwischen Terroristen zu unterscheiden, die uns schaden oder nicht schaden. Diese dürfen nicht toleriert werden.

+Wir sind zuversichtlich, dass alle unsere Freunde beim Kampf gegen Terrorismus an unsere Seite stehen werden.

Wir glauben es ist im Interesse beider Seiten, die traditionelle Freundschaft zwischen der Türkei und Deutschland mit einem realistischen und konstruktiven Ansatz fortzusetzen. Mit Deutschland haben wir umfangreiche politische, wirtschaftliche, kommerzielle und humanitäre Beziehungen, die auf eine tiefgehende lange Geschichte beruhen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, in beinahe 60 Jahren, hat die türkische Gesellschaft in Deutschland zum Fortschritt und der Entwicklung Deutschlands ihren Beitrag mit ihrem Fleiß geleistet und wurde zu einem untrennbaren Teil dieses Landes. Unsere Landsleute führten einerseits ihren Existenzkampf, andererseits hielten sie ihr Band zur Heimat aufrecht, indem sie ihre Kultur, Werte und ihren Bezug zu ihr schützten. Die türkische Gesellschaft in Deutschland ist die Brücke der Freundschaft, die zwischen der Türkei und Deutschland dieses starke Band bildet.

Meine lieben Bürgerinnen und Bürger,

am 01. September 2019 habe ich meinen Dienst als Generalkonsulin der Republik Türkei in Karlsruhe angetreten. Während meiner Dienstzeit wird es mein Ziel sein, dafür zu arbeiten, jedem Bedürfnis unserer Landsleute auf die effektivste Weise gerecht zu werden, und die Dienstleistungen unseres Generalkonsulats nach den Wünschen/Anforderungen unserer Landsleute zu gestalten.

Wir möchten unseren Landsleuten das herzliche, aufrichtige und gastfreundliche Gesicht unseres Staates und unseres Landes zeigen. Unser Ziel ist es, ein Bürgerprofil zu schaffen, das vor den ausländischen Behörden den Mut und die Energie hat, ihre Rechte einzufordern, mit erhobenem Haupt und hoher Moral.

Wir wünschen uns, dass Sie in allen Bereichen des öffentlichen Lebens in Deutschland aktiv sind. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie sich in Sport, Kultur, Wirtschaft und in der Politik starkes Gehör verschaffen. Ich habe keine Zweifel daran, dass Sie, während Sie Ihre Position in Deutschland verstärken, auch die Solidarität untereinander kräftigen werden.

Mit diesen Gefühlen gratuliere ich Ihnen zum Jahrestag der Republik Türkei und bedanke mich für die Teilnahme an diesem freudigen Tag bei unseren deutschen Freunden. Ich wünsche allen einen angenehmen Abend und gute Unterhaltung.

Hoch lebe die Republik!!!


Atatürk

Pazartesi - Cuma

8.30 - 16.30

(Konsolosluk işlemleri: 09:00-14:00)

Tebligat alımı ile kimlik kartı ve pasaport teslimatı dışındaki işlemler randevu ile gerçekleştirilmektedir.

Hukuk Danışmanımız Pazartesi günleri 09:30-12:30 saatleri arasında hizmet vermektedir.

25.12.2020 Resmi Tatil - Noel 1. Gün
1.1.2021 Resmi Tatil - Yılbaşı
6.1.2021 Dini Tatil - 3 Kutsal Kral
2.4.2021 Dini Tatil - Paskalya Arifesi
5.4.2021 Dini Tatil - Paskalya
13.5.2021 Dini Tatil - Hz. İsa’nın Göğe Yükselişi
24.5.2021 Dini Tatil - Küçük Paskalya
3.6.2021 Dini Tatil - Yortu Bayramı
20.7.2021 Dini Tatil - Kurban Bayramı
29.10.2021 Resmi Tatil - Cumhuriyet Bayramı
1.11.2021 Resmi Tatil - Azizler Yortusu