Okul Müdürleri Yemeği-Karlsruhe

Serhat Aksen 11.03.2015

Sehr geehrter Herr Erdem Arın, Vorsitzender des Elternvereins Karlsruhe und Umgebung,
Sehr geehrter Herr Parsa Marvi, Gemeinderat und heute auch als Vertreter des Oberbürgermeisters Herrn Dr. Mentrup, anwesend,
Sehr geehrte Frau Elisabeth Groß,Direktorin des Staatlichen Schulamtes, Stadtkreis Karlsruhe,
Sehr geehrte Frau Meri Uhlig, Leiterin Büro für Integration,
Verehrte Rektoren,
Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
Sehr geehrte Vertreter der Presse,
Verehrte Gäste,

Es ist mir eine Freude, mit Ihnen noch einmal anlässlich des Rektorenessens zusammenzukommen, welches durch den Elternbeirat Karlsruhe und Umgebung traditionell jedes Jahr organisiert wird.

Bildung hat für alle Anwesenden in diesem Raum oberste Priorität. Wir sind dazu verpflichtet, uns sowohl individuell als auch behördlich zu bemühen unseren Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

In unserem Generalkonsulat gibt es ein Bildungsattaché. Unser Bildungsattaché Herr Hasan Ünsal koordiniert die Aktivitäten zum Thema Bildung. Er ist heute auch unter uns. Auch ich als Generalkonsul widme einen wesentlichen Teil meiner Arbeitszeit zur Unterstützung bildungsbezogener Aktivitäten. Damit türkische und türkischstämmige Kinder in der Schule mehr Erfolg erzielen, noch mehr Jugendliche Abitur machen, Universitäten absolvieren und damit die Kinder, die nicht studieren können im Bereich Berufsbildung unterstützt werden, stehen wir in ständigem Kontakt mit den lokalen Behörden. Zum Beispiel hatten wir heute Morgen ein Treffen mit dem leitenden Regierungsschuldirektor Herrn Vittorio Lazaridis. Wir haben ihn zu seiner neuen Tätigkeit gratuliert und bildungsbezogene Themen besprochen.

In Ländern, wie Deutschland, in denen zahlreiche Menschen mit Migrationshintergrund leben, sind Bildungsaktivitäten von noch höherer Empfindlichkeit geprägt. Damit die Schülerinnen und Schüler als multikulturelle Individuen aufwachsen können, muss mehr Mühe aufgewendet werden und natürlich sorgsamer mit kulturellen Sensibilitäten umgegangen werden.

Wir müssen versuchen uns gegenseitig zu helfen.

In dieser Hinsicht möchte ich mich bei den Behörden des Landes Baden-Württemberg für die Zusammenarbeit bedanken.

Im Beisein unserer verehrten Kollegin Frau Groß danke ich allen Verantwortlichen des Schulamtes. Ich danke den Rektoren. Ich danke unseren lieben Lehrerinnen und Lehrer.

In diesem Zusammenhang möchte ich die Bitte an Sie richten, den türkischen Lehrkräften in jeder Hinsicht behilflich zu sein und die gute Zusammenarbeit zu vertiefen.

Deren Aufgabe besteht darin, den türkischstämmigen Schülerinnen und Schülern die Muttersprache gut zu lehren. Somit helfen sie auch Ihnen. Denn es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Kinder, die ihre eigene Sprache gut beherrschen, erfolgreicher im Bildungsleben werden.

Bei Problemen bezüglich der Bildung der Schülerinnen und Schüler türkischer Herkunft und in anderen Bereichen, wo immer sie Hilfe benötigen, werden unsere Lehrkräfte, Elternbeiräte, unsere Bildungseinrichtungen und wir als Generalkonsulat jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei dem Vorstand des Elternvereins Karlsruhe und Umgebung für seine erfolgreichen Tätigkeiten und Dienste und außerdem bei Ihnen, verehrte Gäste, herzlich für die heutige Veranstaltung bedanken.

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 14:00


  • T.C.K.B.K KÜTÜPHANESi
  • 1.1.2018 Resmi Tatil - Yılbaşı
    30.3.2018 Dini Tatil - Paskalya Arifesi
    2.4.2018 Dini Tatil - Paskalya
    1.5.2018 Resmi Tatil - İşçi Bayramı
    10.5.2018 Dini Tatil - Hz. İsa’nın Göğe Yükselişi
    21.5.2018 Dini Tatil - Küçük Paskalya
    31.5.2018 Dini Tatil - Yortu Bayramı
    15.6.2018 Dini Tatil - Ramazan Bayramı 1. Gün
    21.8.2018 Dini Tatil - Kurban Bayramı 1. Gün
    3.10.2018 Resmi Tatil - AFC Milli Günü
    29.10.2018 Resmi Tatil - Cumhuriyet Bayramı
    1.11.2018 Resmi Tatil - Azizler Yortusu
    25.12.2018 Resmi Tatil - Noel 1. Gün
    26.12.2018 Resmi Tatil - Noel 2. Gün