Türkevi'nden kalan tarihi kamelyanın onarımı ve Oberndorf'da bir parka yerleştirilmesi töreni

Serhat Aksen 24.05.2014

Samstag 24. Mai 2014,Oberndorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Hermann Acker
Sehr geehrter Herr Hans-Joachim Ahner, Leiter Amt für Kultur, Bildung, Jugend und Sport
Sehr geehrter Herr İsmail Kılıçaslan, Vorsitzender des türkischen Elternvereins
Liebe Oberndorferinnen und Oberndorfer

Ich freue mich, im schönen Oberndorf noch einmal mit Ihnen zusammen zu kommen.
Mein erster Besuch war im Januar. Während dieses Besuches hatte ich die Gelegenheit, die geschichtlichen Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland und die guten Beziehungen heute zwischen der Stadt Oberndorf und unseren türkischstämmigen Leuten und Vereinen zu sehen. Bei dem Besuch hatten wir sehr produktive Gespräche mit dem Herrn Bürgermeister und den anderen Verantwortlichen geführt.

Die Türkisch-Deutschen Beziehungen haben eine verwurzelte Vergangenheit. Diese Beziehungen reichen zurück bis zum Jahr 1763. Oberndorf ist eine Stadt, die ebenfalls Zeuge dieser verwurzelten Beziehungen ist. Wenn ich mich nicht täusche, haben sich die osmanischen Offiziere und Soldaten beginnend von 1881 bis 1914 nach Oberndorf begeben, um bei der Waffenfirma Mauser eine Abnahme zu machen. Die Offiziere wurden im sogenannten Türkenbau als Gäste empfangen. Dieses Gebäude existiert heute leider nicht mehr. Allerdings sind zwei Teile vom Gebäude übrig geblieben. Das eine ist die Minarettspitze im heutigen Stadtmuseum. Das andere ist das Pavillon.

Bei diesem Pavillon war eine Reparatur fällig. Am Ende der Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung und der Türkischen Gemeinde in Oberndorf wurde dieses Projekt vollendet. Und heute haben wir uns für die Einweihung des Pavillons getroffen.
Ich danke allen von Herzen, die sich bei dem gemeinsamen Projekt beteiligt haben. Allen voran danke ich Herrn Bürgermeister Hermann Acker im Namen für alle Verantwortlichen. Ich danke auch dem Vorsitzenden des türkischen Elternvereins Oberndorf, Herrn İsmail Kılıçaslan und allen, die ihm geholfen haben.
In Oberndorf befinden sich außerdem die Grabsteine des osmanischen Offiziers İbrahim Efendi und eines mit 7 Monaten verstorbenen Babys einer osmanischen Familie. Für die Sanierung dieser Grabsteine haben wir als Generalkonsulat auch einen bescheidenen materiellen Beitrag geleistet.

Die Einweihung des Pavillons hat einen hohen symbolischen Charakter. Sie symbolisiert unsere gemeinsame Vergangenheit. Sie symbolisiert das ''Miteinander Leben'', den gegenseitigen Respekt und die Zusammenarbeit. Sie symbolisiert die Vielfalt in Oberndorf. Gleichzeitig – und das ist vielleicht das Wichtigste – symbolisiert sie den Willen für eine gemeinsame Zukunft in Oberndorf.
Ich danke nochmals allen, die sie sich Mühe gegeben haben.

Alles Gute.


Pazartesi - Cuma

08:30 - 14:00


  • T.C.K.B.K KÜTÜPHANESi
  • 1.1.2018 Resmi Tatil - Yılbaşı
    30.3.2018 Dini Tatil - Paskalya Arifesi
    2.4.2018 Dini Tatil - Paskalya
    1.5.2018 Resmi Tatil - İşçi Bayramı
    10.5.2018 Dini Tatil - Hz. İsa’nın Göğe Yükselişi
    21.5.2018 Dini Tatil - Küçük Paskalya
    31.5.2018 Dini Tatil - Yortu Bayramı
    15.6.2018 Dini Tatil - Ramazan Bayramı 1. Gün
    21.8.2018 Dini Tatil - Kurban Bayramı 1. Gün
    3.10.2018 Resmi Tatil - AFC Milli Günü
    29.10.2018 Resmi Tatil - Cumhuriyet Bayramı
    1.11.2018 Resmi Tatil - Azizler Yortusu
    25.12.2018 Resmi Tatil - Noel 1. Gün
    26.12.2018 Resmi Tatil - Noel 2. Gün