1. Türkisch – Deutscher Umwelttag Karlsruhe

Cem Örnekol 15.10.2016
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Klaus Stapf,
Sehr geehrte Frau Gülcan Nitsch, Geschäftsführerin von Yesil Cember – ökologisch interkulturell gGmbH – Grüner Kreis,
Verehrte Gäste und Mitglieder der Presse,

In erster Linie möchte ich alle Anwesenden herzlich begrüßen und allen danken, die zu der Veranstaltung beigetragen haben. Ich freue mich heute erstmals anlässlich des 1. Karlsruher Umwelttages mit Ihnen zusammenzutreffen.

Die Entwicklung und Verbreitung des Umweltbewusstseins ist von großer Bedeutung. Nur durch wissenschaftliche Methoden können wir die Umwelt nicht schützen. Man sollte insbesondere das Umweltbewusstsein und die Liebe zur Natur besitzen.

Aktivitäten der Organisationen in Deutschland, wie Yesil Cember, zu Themen wie globale Erwärmung, Energie, Transport und Verkehr, chemische Produkte und vor allem Umweltbildung spielen eine sehr große Rolle bei der Entwicklung dieses Umweltbewusstseins. Bei dieser Gelegenheit möchte ich zunächst Frau Gülcan Nitsch und allen Umweltfreunden und –freiwilligen herzlich danken.

Verehrte Gäste,

Umweltverschmutzung ist ein gemeinsames Problem aller Länder und bedroht heute die menschliche Gesundheit in sehr hohem Maße. Todesfälle in Folge von Atemwegserkrankungen sind meistens durch Luftverschmutzung verursacht. Industrieabfälle, Sprays, Rauch aus Kraftstoffen, Öle und pharmazeutische Abfälle, Kunststoffprodukte, künstliche Düngemittel und Abfälle sind die wichtigsten Faktoren, die zur Umweltverschmutzung führen. Wenn wir und vor Augen führen, dass unsere unbewusst weggeworfenen Kunststoffprodukte bis zu 400 Jahre auf der Erde bleiben können, ohne zu zerfallen, können wir vielleicht das Ausmaß der Bedrohung verstehen.

Damit wir unseren Kindern eine lebenswerte Welt hinterlassen können, müssen wir die Natur schützen und Ihre Zerstörung verhindern. In diesem Rahmen muss Umweltverschmutzung streng vermieden und Grünflächen und Tiere geschützt und vermehrt werden. In Bezug auf Umweltfragen sind wir alle in der Verantwortung. Wir können wesentliche Beiträge leisten, indem wir anfangen weniger Wasser, Strom und Treibstoff zu verbrauchen, das Recycling von Haushaltsabfällen zu ermöglichen und die Natur schützen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass wir dazu verpflichtet sind, unsere Welt den künftigen Generationen in bestem Zustand zu überlassen, dass gesundes Leben in einer gesunden Umwelt möglich ist, dass jeder kleinste Beitrag, den wir dazu leisten, ausgehend von unseren Stadtvierteln über unsere Städte, über unsere Länder bis hin zu einer lebenswerten Welt wie ein Schmetterlingseffekt wirkt.

Ich wünsche ihnen allen eine gesunde Zukunft in einer gesunden Umwelt und begrüße sie herzlich.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 14:00


  • T.C.K.B.K KÜTÜPHANESi
  • 1.1.2018 Resmi Tatil - Yılbaşı
    30.3.2018 Dini Tatil - Paskalya Arifesi
    2.4.2018 Dini Tatil - Paskalya
    1.5.2018 Resmi Tatil - İşçi Bayramı
    10.5.2018 Dini Tatil - Hz. İsa’nın Göğe Yükselişi
    21.5.2018 Dini Tatil - Küçük Paskalya
    31.5.2018 Dini Tatil - Yortu Bayramı
    15.6.2018 Dini Tatil - Ramazan Bayramı 1. Gün
    21.8.2018 Dini Tatil - Kurban Bayramı 1. Gün
    3.10.2018 Resmi Tatil - AFC Milli Günü
    29.10.2018 Resmi Tatil - Cumhuriyet Bayramı
    1.11.2018 Resmi Tatil - Azizler Yortusu
    25.12.2018 Resmi Tatil - Noel 1. Gün
    26.12.2018 Resmi Tatil - Noel 2. Gün